Logo Stiftung Asienhaus

Materialien

Ehemaliger NDRC Vize zu lebenslanger Haft verurteilt (2014)

china.org.cn

Der ehemalige Vizedirekter der Nationalen Planungsbehörde National Development and Reform Commission (NDRC), einem der wichtigsten und mächtigsten Organe Chinas, wurde am 10. Dzember 2014 zu lebenslanger Haft verurteilt. Das NDRC bestimmt die Klima- und Umweltpolitik genauso wie die Energie- und Wirtschaftspolitik.

Liu Tienan war ehemaliger Vizedirektor des NDRC und Leiter der nationalen Energieverwaltung. Er wurde vom Langfang Schwurgericht in der nördlichen Provinz Hebei der Bestechung für schuldig befunden. Er wurde aller seiner politischen Rechte enthoben, sein Besitz beschlagnahmt. Liu wurde vorgeworfen, Bestechungsgelder in Höhe von 35.58 Mio. Yuan (umgerechnet 5.8 Mio. U.S. Dollars) im Zeitraum 2002 bis 2012 persönlich oder über seinen Sohn Liu Decheng entgegen genommen zu haben. 

Termine

15.11.2020 | Köln

NEU: Projektbeginn

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Das TZA-Portal ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien des philippinenbüros und der Stiftung Asienhaus

Folge dem Asienhaus auf Facebook
Folge dem Asienhaus auf Twitter