Logo Stiftung Asienhaus

Materialien

Chinas Rohstoffpolitik: Zwischen Weltmarkt & Exportbeschränkungen (2011)

Wübbeke, Jost

Präsentation auf dem Studientag der AG Handel des Forums Umwelt und Entwicklung 'Wohin steuert die chinesische Handelspolitik?' am 22. Juni 2011

Der Streit um den Umgang der VR China mit einigen ihrer Rohstoffreserven hat durch das WTO-Urteil, das chinesische Exportbeschränkungen für illegal erklärt, zugenommen.

Die vorliegende Präsentation gibt einen Überblick über die Bedeutung Chinas als Rohstoffquelle und analysiert, mit welchen Begründungen Rohstoffbeschränkungen eingeführt werden.

Der Autor ist Mitarbeiter am Forschungszentrum für Umweltpolitik der Freien Universität Berlin.
Weitere Informationen des Autors zum Thema "Seltene Erden" finden Sie auf dem Blog "Stimmen aus China".


Download (3,4 MB)

Sprache: deutsch
Materialform: vortrag/präsentation
Schlagworte: Weltwirtschaft, Konsumwelten, Außenpolitik, Intern. Beziehungen, Energie & Rohstoffe

Termine

15.11.2020 | Köln

NEU: Projektbeginn

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Das TZA-Portal ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien des philippinenbüros und der Stiftung Asienhaus

Folge dem Asienhaus auf Facebook
Folge dem Asienhaus auf Twitter