Logo Stiftung Asienhaus

Materialien

China: Reis aus dem Gentechnik-Labor? (2010)

Hoering, Uwe

Januar 2010: Sowohl für Chinas Agrarstrategie als auch für dieindustrielle Aufholjagd spielen Bio- und Gentechnologie eine zentraleRolle. Befürworter wie Gegner von gentech­nisch verändertenAgrarprodukten blicken daher gleichermaßen gespannt auf die Po­litikder Regierung in Beijing. Doch der Durchbruch bei Grundnahrungsmitteln,den die einen erhoffen, die anderen befürchten, steht vorerst noch aus.

Sprache: deutsch
Materialform: artikel
Schlagworte: Forstwirtschaft, Ländliche Entwicklung