Logo Stiftung Asienhaus

Termin

15.11.2020

8. Asientag: Monolog oder Dialog?

09:30
- 17:00 Uhr

In der „entwicklungspolitischen“ Arbeit zu Asien stehen Menschenrechte, ein solidarisches Miteinander und Dialog im Vordergrund, soweit der Anspruch. Doch werden wir diesem Anspruch im Dialog mit Asien zu stehen gerecht?

Welche Bilder werden durch die inhaltliche und mediale Arbeit zu Asien (re)produziert? Welche Rolle spielt dabei Kritisches Weißsein? Wir, Engagierte in der Zivilgesellschaft und in Organisationen, sind gefordert in unserer Arbeit ein Umdenken zu fördern.

Auf dem 8. Asientag wollen wir zu einem kritischen Blick auf die eigene "entwicklungspolitische" Position einladen, um eurozentrische Perspektiven aufzubrechen und Machtverhältnisse zu reflektieren.

Weitere Informationen und das Programm folgen hier demnächst.

Aktueller Hinweis zum Coronavirus:

Aufgrund der derzeitigen Situation und der Verbreitung des Coronavirus haben Stiftung Asienhaus und philippinenbüro beschlossen, den 8. Asientag auf November 2020 zu verschieben. Für uns steht die gesundheitliche Vorsorge und Sicherheit unserer Teilnehmer*innen an erster Stelle.

Der Asientag findet also NICHT wie geplant am 9. Mai 2020 statt, neuer Termin ist der 15. November 2020. Die Rahmenbedingungen, der Veranstaltungsort und der Tagesablauf bleiben bestehen. Nun versuchen wir das Programm möglichst vollständig umzuzuziehen.

 

Köln
Details & Anfahrt: Alte Feuerwache Köln