Logo Stiftung Asienhaus

Materialien

EU und China: Verstärkung der Zusammenarbeit im Bereich der Konsumgüter-Sicherheit (2011)

Asienstiftung

EU-China: Zusammenarbeit im Bereich der Konsumgüter-Sicherheit

Anlässlich der Vorstellung des RAPEX-Reports 2010 vereinbarten die EU und China eine Verstärkung der Zusammenarbeit im Bereich der Produktsicherheit. Der Bericht wurde am 12. Mai vom EU-Verbraucherschutzkommissar John Dalli vorgestellt. RAPEX ist ein EU-Warnsystem für gefährliche Konsumgüter . Lebensmittel und Arzneimittel gehören nicht dazu. Die Zahl der gemeldeten Risikoprodukte ist angestiegen, mehr als die Hälfte der Gefahrenprodukte kam aus China.
www.abendblatt.de/wirtschaft/article1888067/Ermittler-finden-mehr-gefaehrliche-Produkte-in-Europa.html
Gefährliche Konsumgüter Ermittler finden mehr gefährliche Produkte in Europa
german.cri.cn/1565/2011/05/12/1s156735.htm

Sprache: deutsch
Schlagworte: Weltwirtschaft, Unternehmensverantwortung, Unternehmen, Intern. Beziehungen, Daten/Statistik