Logo Stiftung Asienhaus

Aktuelles

12.03.2018
Über 60 Interessierte folgten der Einladung des China-Programms und dem Asienreferat der taz am 7.3. ins taz café Berlin. Die abendliche Veranstaltung stellte die Frage nach einer neuen, von China maßgeblich mitgestalteten Globalisierung. Mehr
05.03.2018
Interessieren Sie sich für China? Möchten Sie aus erster Hand erfahren, wie NGOs auf der anderen Seite der Welt ihre Ziele erreichen? Interessieren Sie sich für einen interkulturellen Austausch mit Kollegen die im selben Themenfeld arbeiten? Mehr
01.03.2018

Das Office of Overseas NGOs, des Ministeriums für öffentliche Sicherheit, hat kürzlich die Statistiken zu allen ausländischen Nichtregierungsorganisationen für das Jahr 2017 veröffentlicht. Laut dem Ministerium hatten bis zum 31. Dezember 2017 305 ausländische Nichtregierungsorganisationen (ONGOs) ihre Repräsentanzen in China registriert. Mit...Mehr

27.02.2018

Am 12. Dezember 2017 fand in Tianjin die 22. Jahreskonferenz der China South-South Cooperation statt, die von CICETE organisiert wurde und von etwa 70 Teilnehmern aus fast 30 Mitgliedsorganisationen, Exzellenzzentren und Kooperationspartnern besucht wurde. Unter den Teilnehmern waren kleinere Grassroots NGOs bis hin zu größeren Organisationen wie...Mehr

20.02.2018

Durch Chinas steigende wirtschaftliche und politische Macht ist die chinesische Regierung bemüht, eigene Institutionen für das globale Wirtschafts- und Handelsnetz zu schaffen. Deshalb versucht die chinesische Regierung einen eigenen internationalen Investitionsschutzmechanismus zu entwerfen, der Streitschlichtungsfragen bezüglich der B&R...Mehr

19.02.2018

Auf den ersten Blick scheint die Beziehung zwischen China und Myanmar asymmetrisch zu sein. Angesichts der Tatsache, dass China infolge Myanmars internationaler Isolation einer der wenigen bilateralen Partner der Militärregierungen war. In Wirklichkeit ist die Beziehung durch ein komplexeres Geflecht aus innenpolitischen Gegebenheiten und...Mehr