Logo Stiftung Asienhaus

Aktuelles

21.09.2018
In den Ozeanen lagern am Meeresgrund große Mengen wertvoller Rohstoffe. Industrie und Politik versprechen sich davon, den zukünftigen Rohstoffbedarf für neue und alte Technologien preisgünstig zu decken. Statt auf Recycling, Suffizienz und Nachhaltigkeit zu setzen, wird in Kauf genommen, die wenig erforschte und einzigartige Tiefseeökologie langfristig zu schädigen. Bei der Abendveranstaltung diskutieren Gäste aus der Pazifikregion und China. Mehr
30.08.2018

Smartphones, electric vehicles and wind turbines all have one thing in common: they cannot be manufactured without critical mineral resources which often originate from conflict-affected or high-risk areas. These minerals which are often termed "conflict minerals", include tin, tantalum, tungsten, gold and, since more recently, cobalt. They make...Mehr

07.08.2018

Chinas gigantische "Belt and Road Initiative" hat Einfluss auf die Bewohner, die Umwelt und die Wirtschaft der Länder entlang der Neuen Seidenstraße von China, über den Mittleren Osten und Afrika, bis nach Europa. Eine Auswahl der bedeutendsten Artikel unserer Broschüre "Silk Road Bottom-Up. Regional voices on the Belt and Road Initiative" ist nun...Mehr

06.08.2018

Shawn Shieh beschreibt umfassend, welche Möglichkeiten, Herausforderungen und qualitative Veränderungen für chinesische NGOs unter der neuen Reform Xi Jinpings seit dem 13.Parteikongress im Herbst 2017 entstanden sind. Der Politikberater argumentiert, dass der Raum für zivilgesellschaftliches Engagement nicht völlig geschlossen, sondern viel mehr...Mehr

26.07.2018
In this interview Hong Kong activist Au Loong Yu analyses the cooperation between China and authoritarian countries along the BRI route. What are the motives for the different parties to join the initiative and are the agreements sustainable? Au answers these questions and also gives an overview on impacts of the BRI inside China. Mehr
24.07.2018

Die Verschmutzung der Ozeane mit - insbesondere - Plastikmüll, ist nicht erst seit kurzem ein globales Problem. Auf dem EU-China Gipfel wurde nun eine Partnerschaft unterzeichnet, die eine Zusammenarbeit von China und Europa im Kampf gegen den Müll initiiert. Zusätzlich soll gegen illegale Fischerei vorgegangen und die faire Verteilung maritimer...Mehr

18.07.2018

Die GLOCON-Forschungsgruppe an der FU Berlin hat ein Planspiel zu Landkonflikten entworfen. Im Kontext gestiegener Investitionen in Land nehmen auch Konflikte um Land zu. Vielfältige Akteure aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sind in diesen Konflikten aktiv. Sie verfolgen unterschiedliche Interessen und verfügen über unterschiedliche...Mehr

16.07.2018

Die chinesische Führung möchte die Gewinnung von Mineralen aus der Tiefsee aktiv fördern und vorantreiben. Seit einigen Jahren engagiert sich China bereits in der Forschung und konnte seit 2013 offizielle Kontakte zu den Pazifik-Staaten Vanuatu und Fiji etablieren. Die beiden Länder verfügen durch sogenannte „ausschließliche Wirtschaftszonen“ über...Mehr

12.07.2018
Ein Leben ohne Smartphone, Laptop, Tablet und Co. ist mittlerweile kaum vorstellbar. Doch wie ist es um die Arbeitsbedingungen bei der Herstellung der Geräte bestellt? Ist fairer Handel im IT-Bereich möglich? Was kann jeder Einzelne beitragen? Das alles war Thema bei der Veranstaltung „Fair Trade IT: Afrika, China und WIR?“, die in Kooperation mit dem Theater am Bauturm und NAGER IT am 27.06.2018 stattfand. Mehr
11.07.2018

Der Botschafter Chinas in Brüssel (Chinese Misssion to the European Union) Zhang Ming äußerste sich am 4.7. 2018 zu dem bevorstehenden EU-China Gipfel Ende Juli in einer Ansprache. Er erwähnt hierbei u.a., dass der China-EU High-level Economic and Trade Dialogue (HED) von letzter Woche ermutigende Signale hinsichtlich einer Annäherung der EU zu den...Mehr