Logo Stiftung Asienhaus

Materialien

Video: Anti-Domestic Violence Network (ADVN): Steward of the Social Environment (2013)

Fulda, Andreas

Episode 1 of 7 documentaries. Implemented by: University of Nottingham Ningbo China (UNNC) and University of Nottingham

Diese Dokumentation stellt das Sozialunternehmen Anti-Domestic Violence Network (ADVN) vor. ADVN ist eine gemeinnützige Organisation initiiert durch eine Gruppe von Experten, Wissenschaftlern, Frauenrechtlern und mehreren zum Thema Frauenrechte arbeitenden NROs aus Beijing und anderen Teilen Chinas. ADVN ist das erste sektorübergreifende Netzwerk in China mit dem Fokus auf häusliche Gewalt gegen Frauen.

Dieses Video ist der erste Teil von insgesamt sieben Dokumentation der Serie „Stewards of the Social Environment' - redaktionell geleitet und produziert von Andreas Fulda in 2013. Es werden die Geschichten von sieben Sozialunternehmerinnen aus China und Europa erzählt.
Alle sieben Episoden werden zwischen dem 15. Oktober 2013 und dem 15. Januar 2014 veröffentlicht. Alle zwei Wochen werden sie fortlaufend auf Webseiten wie Youtube, Vimeo, Youku und Tudou zur Verfügung gestellt.

Zusätzliche Informationen finden sie unter scoop.it/t/social-entrepreneurship-in-europe-and-china

Regie und Produktion: Andreas Fulda
Kamera: James Bedford, Erik Schicketanz, und Andreas Fulda
Musik: Dave Carey
Redaktion: James Bedford und Andreas Fulda
Untertitel: Chen Hangyu
Besonderer Dank gilt Sujing Xu, Sophie Bouvier, Andrea Lane, Karen Lim, Rosaria Franco, Wilfried Fulda und Astrid Roth.
Finanziert durch die Europäische Union.

Video on Youku
Video on Vimeo

Sprache: chinesisch,englisch
Materialform: audiovisuelle medien
Schlagworte: Interview, Gesellschaft, Gender, EU-China CSDialogue