Logo Stiftung Asienhaus

Materialien

Filmbericht: Gegen den Strom. Wu Lihong kämpft um seinen See (2010)

Hofem, Andreas

ZDF-Auslandsjournal, 10.11.2010 (6min)

Der Film berichtet über den chinesischen Umweltschützer Wu Lihong, der für seinen Einsatz gegen die Verschmutzung des Taihu-Sees für drei Jahre ins Gefängnis mußte - auf Druck der lokalen Regierung. <br><br>Jetzt ist er wieder da - nach drei Jahren. . Drei Jahre für den Taihu, seinen See, den drittgrößten Trinkwassersee Chinas.

Hintergrund zum Filmbericht über Wu Lihong und den Taihu-See
Video: Wu Lihong: Der Schützer des Taihu

Sprache: deutsch
Materialform: audiovisuelle medien
Schlagworte: Interview, Unternehmensverantwortung, Unternehmen, Konsumwelten, Menschenrechte, Gesundheitswesen