Logo Stiftung Asienhaus

Aktivitäten des China-Programms

Themenschwerpunkte des China-Programms in der Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit sind differenzierte, aktuelle politische und soziale Informationen zu China und Dialog- und Austauschprogramme mit der chinesischen und europäischen Zivilgesellschaft. Schlagworte unserer Arbeit sind Menschenrechte, nachhaltige soziale und ökologische Entwicklung und Völkerverständigung.

Aktuell werden der deutschen Öffentlichkeit durch unser Projekt "Stimmen aus China" Diskussionen zu politischen, sozialen und ökologischen Themen aus der der chinesischen Bloggosphäre zugänglich gemacht. Das Partnerschafts- und Austauschprojekt "EU-China NGO Twinning" fördert den zivilgesellschaftlichen Austausch und vermittelt Kontakte zu zivilgesellschaftlichen Partnern. 

Das China-Programm führt regelmäßig Vortragsveranstaltungen, Workshops und Diskussionen durch, zu denen Vertreter der europäischen und chinesischen Zivilgesellschaft sowie politische Entscheidungsträger eingeladen werden. Das China-Programm versteht sich als Plattform des europäischen und chinesischen Autausches und möchte zu einer friedlichen und ökologisch-nachhaltigen Entwicklung in China und Europa beitragen.