Logo Stiftung Asienhaus

Aktuelles

10.03.2017

Video zum EU-China NGO Twinning Projekt erschienen

©Theresa Hübener

EU-China NGO Twinning Programme ermöglicht seit 2013 jährlich 14 oder mehr NGO-MitarbeiterInnen aus China und Europa für mindestens 4 / max. 8 Wochen in der jeweiligen Partnerorganisation zu hospitieren. In der Austauschzeit wird ein gemeinsames Projekt entwickeln. 

Ein Programm der Stiftung Asienhaus in Kooperation mit CAN Europa/CANGO/CCAN unterstützt von der Rober Bosch Stiftung und der Stiftung Mercator.